Die Rumänen und der Müll

Klaus
Beiträge: 565
Registriert: Mi 13. Mär 2019, 11:49
Hat sich bedankt: 45 Mal
Danksagung erhalten: 396 Mal

Ein bedeutendes Gebirge bei Kronstadt

Beitrag von Klaus »


Benutzeravatar
Sebastian
Beiträge: 401
Registriert: Mi 20. Mär 2019, 10:34
Wohnort: Hamburg, (Mărişel)
Hat sich bedankt: 95 Mal
Danksagung erhalten: 343 Mal

Re: Die Rumänen und der Müll

Beitrag von Sebastian »

Na ja, wir haben in Hamburg mit dem Müllberg Georgswerder ein sehr gelungenes Beispiel für die Renaturierung einer solchen Deponie. Allerdings gab es in Georgswerder die Einsicht, dass da auch so manche gefährliche Abfälle lagern und es gab eine aufwändige Versiegelung, die gewährleisten soll, dass keine Schadstoffe mehr ins Grundwasser gelangen können... Wenn man sich im Falle des Kronstädter Müllbergs einfach darauf verläßt, dass schon keine belasteten Abfälle dort lagern, muss man sich schon fragen, ob das nicht zu kurz gegriffen ist ... Zumal das kommunistische Rumänien nicht als ökologisches Musterland aufgefallen ist, sondern eher sehr sorglos mit belasteten Industrieabfällen umgegangen ist... :roll:

Sebastian

Antworten